Zur Übersicht

Tenniscenter Lohrheide

Sportstätten
2018

Betriebskostenreduzierung und Verbesserung der Ausleuchtung durch den Austausch der Leuchtmittel in den Lichtbändern einer Tennishalle

Ein Strahlendes Tenniscenter Lohrheide St. Tönis: Die LED-Revolution

Tennis ist nicht nur ein Sport, sondern eine Leidenschaft, die Menschen zusammenbringt und Gemeinschaften stärkt. Oliver Mours, Inhaber des Tenniscenters Lohrheide St. Tönis, ist sich dieser Bedeutung bewusst und setzt sich kontinuierlich dafür ein, sein Tenniscenter auf dem neuesten Stand der Technik zu halten. In unserem Projekt haben wir dazu beigetragen, das Tenniscenter Lohrheide St. Tönis zu modernisieren, indem wir die alten Leuchtstoffröhren durch hochmoderne LED-Röhren ersetzt haben.

Das Tenniscenter Lohrheide St. Tönis: Eine Institution des Tennis

Das Tenniscenter Lohrheide St. Tönis ist seit vielen Jahren eine feste Größe in der Tennisgemeinschaft von St. Tönis und darüber hinaus. Mit seinen hochwertigen Tennisplätzen und erstklassigen Einrichtungen hat es sich einen exzellenten Ruf erarbeitet und zieht sowohl Freizeitspieler als auch Profispieler an. Oliver Mours, der das Tenniscenter leitet, hat eine klare Vision: ein erstklassiges Erlebnis für alle Tennisliebhaber bieten.

Die Herausforderung: Veraltete Beleuchtungssysteme

Eine der Herausforderungen, denen sich das Tenniscenter Lohrheide St. Tönis gegenübersah, war das veraltete Beleuchtungssystem in der Tennishalle. Die alten Leuchtstoffröhren verbrauchten viel Energie, hatten eine begrenzte Lebensdauer und erzeugten ein unzureichendes Beleuchtungsniveau. Dies beeinträchtigte nicht nur die Sicht der Spieler, sondern führte auch zu höheren Energiekosten und Umweltauswirkungen.

Die Lösung: Umbau der alten Leuchten auf LED- Retrofit Röhren

Die Umstellung auf LED Retrofit Röhren in Tennishallen bietet eine Fülle von Vorteilen, insbesondere in Bezug auf Energieeffizienz und Kosteneinsparungen. Im Vergleich zu herkömmlichen Leuchtstofflampen verbrauchen LED-Röhren weniger Energie, was zu einer erheblichen Senkung der Stromrechnungen führt. Dies ist besonders wichtig, da Tennishallen in der Regel über längere Zeiträume beleuchtet werden müssen, um Spielern optimale Bedingungen zu bieten. Zudem haben die T8 Röhren von elumico eine hohe Effizienz, aber auch eine hohe Leistung im Vergleich zu den Röhren anderer Anbieter, sodaß die Ausleuchtung nach dem Tausch verbessert wird.

LED-Röhren haben auch eine längere Lebensdauer, was bedeutet, dass sie weniger häufig ausgetauscht werden müssen. Dies verringert die Wartungskosten erheblich und sorgt für eine nachhaltigere Beleuchtungslösung. Der geringere Wartungsaufwand ist insbesondere in Tennisvereinen und Hallen von großer Bedeutung, wo eine ständige Beleuchtung erforderlich ist.

Hervorragende Lichtqualität für Spieler und Zuschauer

Die Lichtqualität in einer Tennishalle ist entscheidend, da sie sich direkt auf die Spielerlebnisse auswirkt. LED Retrofit Röhren bieten eine hervorragende Lichtqualität mit hoher Farbwiedergabe, was bedeutet, dass die Spieler den Ball und die Bewegungen ihres Gegners klar erkennen können. Die gleichmäßige Ausleuchtung der Spielfläche verhindert Blendeffekte und Schatten, die bei herkömmlichen Beleuchtungssystemen auftreten können.

Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit

Die Verwendung von LED Retrofit Röhren in Tennishallen ist nicht nur wirtschaftlich vorteilhaft, sondern auch umweltfreundlich. LEDs sind energieeffizient und erzeugen weniger Abwärme, was die Klimatisierungskosten reduziert. Darüber hinaus enthalten sie keine schädlichen Substanzen wie Quecksilber, das in herkömmlichen Leuchtstofflampen vorkommt.

Die längere Lebensdauer von LED-Röhren bedeutet auch weniger Abfall und weniger häufigen Ersatz, was zu einer insgesamt geringeren Umweltauswirkung führt.

Fazit

Die Integration von LED Retrofit Röhren in Tennishallenbeleuchtungssysteme hat die Art und Weise, wie Tennis gespielt und betrachtet wird, grundlegend verändert. Mit den Vorteilen der Energieeffizienz, hervorragenden Lichtqualität, Anpassbarkeit und Umweltfreundlichkeit sind LED-Lichter eine Investition in die Zukunft des Tennissports. Tennishallenbetreiber und Vereine, die auf diese innovative Beleuchtungstechnologie umsteigen, profitieren nicht nur von den Kosteneinsparungen, sondern bieten ihren Spielern und Zuschauern auch eine erstklassige Umgebung. Die Zukunft des Tennisspielens sieht heller aus denn je – dank LED-Leuchten.

Die LED-Revolution im Tenniscenter Lohrheide St. Tönis ist ein Beispiel dafür, wie moderne Technologie die Art und Weise, wie wir Sport betreiben und Einrichtungen betreiben, verändern kann. Es zeigt auch das Engagement von Oliver Mours und seinem Team für erstklassige Einrichtungen und Kundenzufriedenheit.

Insgesamt zeigt die Transformation des Tenniscenters Lohrheide St. Tönis, wie wichtig es ist, in moderne Technologie zu investieren, um die Qualität und Effizienz von Sporteinrichtungen zu steigern. Wir sind stolz darauf, Teil dieses aufregenden Projekts zu sein und freuen uns auf viele weitere Jahre erfolgreicher Zusammenarbeit.

Tenniscenter Lohrheide

Gelderner Straße 79

47918 Tönisvorst

https://tenniscenter-lohrheide.de/

Projektumfang
Konzeption, Lieferung und Montage
Wichtigstes Kriterium
Gute Ausleuchtung der Tennisplätze
Leuchten
LED- Retrofitröhren mit Starter für KVG- Leuchten
ProjektGalerie
Hier finden Sie einige Referenzbilder zur
Betriebskostenreduzierung und Verbesserung der Ausleuchtung durch den Austausch der Leuchtmittel in den Lichtbändern einer Tennishalle
bei unserem Partner
Tenniscenter Lohrheide
.
Verwendete
Produkte
Hier sehen Sie die Produkte, mit denen wir dieses Projekt realisiert haben. Wenn auch Sie Unterstützung bei der geeigneten  Beleuchtung benötigen, kontaktieren Sie uns gerne und wir beraten Sie hingehend der besten Lösung für Ihre individuelle Beleuchtungssistuation vor Ort.